Verteilung für Interpretinnen und Interpreten

Die SIG übernimmt im Auftrag von Swissperform bestimmte Bereiche der Verteilung aus Leistungsschutzrechten an ausübende Künstlerinnen und Künstler. 

 

Zum näheren Verständnis der Leistungsschutzrechte untenstehend eine Grafik die sie in Vergleich zu den Urheberrechten stellt.

Für eine vergrössterte Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Verteilung Phono (Radio): Live-Darbietungen und nicht im Handel erhältliche Tonträger

Diese Verteilung berücksichtigt die Nutzung von Konzertübertragungen, Hörspielen und Werbespots im Radio. Sie funktioniert nach dem Meldesystem. Musiker, Sänger, Dirigenten und Sprecher die an solchen Aufnahmen mitgewirkt haben, melden diese jährlich der SIG. 

Die Verteilung  der Vergütungen aus der Nutzung von im Handel erhältlichen Tonträgern (CD) wird durch Swissperform vorgenommen.

 

Verteilung Audiovision (TV): Übrige audiovisuelle Darbietungen sowie Filmmusik und Synchronisationen

Diese Verteilung berücksichtigt die Nutzung von Konzertübertragungen, Theater-, Kabarett- und Tanzproduktionen sowie Filmmusik, Sprecherleistungen und Synchronisationen im TV. Sie funktioniert nach dem Meldesystem. Schauspieler, Tänzer, Musiker, Dirigenten und Sprecher die an solchen Aufnahmen mitgewirkt haben, melden diese jährlich der SIG.
Die Verteilung der Vergütungen für Darsteller aus der Nutzung von Spiel- und Fernsehfilmen sowie Sitcoms und Serien wird durch Swissperform vorgenommen.

 

 

Klicken Sie auf das Bild für eine vergrössterte Darstellung.

 

Detaillierte Informationen zur Verteilung für Interpreten sind dem Info Verteilung zu entnehmen, sowie im Verteilreglement festgehalten.

Schweizerische Interpretengenossenschaft SIG, Kasernenstrasse 15, CH - 8004 Zürich, Tel. +41 43 322 10 60,  E-Mail